Werbung

Motorola gewinnt gegen Microsoft: Verkaufsverbot für Windows und XBox 360

Nach einer Patenklage von Motorola gegen Microsoft Deutschland erlangte das Unternehmen nun einen Sieg vor dem Landgericht Mannheim. So stellten die Richter eine Verletzung zweier Motorola Patente von seitens Microsoft fest – mit gravierenden Folgen. Vorerst darf Microsoft sein Betriebsysystem Windows 7 und seine beliebte Spielekonsole Xbos 360 (und andere betroffene Produkte) in Deutschland nicht mehr verkaufen. Allerdings bezieht sich dieses Urteil nur auf Microsoft Deutschland, womit bekannte Elektrohändler wie beispielweise MediaMarkt die Produkte weiter verkaufen dürfen (zur Not auch über Auslands-Importe), somit haben Verbraucher keine Engpässe zu befürchten.

Bei den Patenten handelt es sich um grundlegende Techniken des Standard H.264 (welcher zur Videokomprimierung verwendet wird und für viele System unverzichtbar ist) .

Es ist zu erwarten, dass Microsoft dieses Urteil nicht so einfach hinnehmen wird und schon bald Berufung einlegen wird. Bleibt abzuwarten, wie der weitere Prozess verläuft….


Kurz-URL:


Über den Autor

Anonym

Links zum Autor: Alle Beiträge bei 1RF technik, Webseite


Schlagwörter: , , , , , ,



werbung